Gemeindenachrichten

Gemeindenachrichten
St. Bonifatius und St. Marien
Bochum-Langendreer

Derzeit werden die Informationen der Pfarr- und Gemeindenachrichten teilweise durch die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie überholt. Daher werden die gedruckten Pfarrnachrichten ausgesetzt, solange unsere Gottesdienste ausfallen müssen.

Gemeindeinfos 22.03.2020

Liebe Gemeindemitglieder in St. Bonifatius und St. Marien,
die Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus führen auch in unseren Gemeinden zu erheblichen Einschränkungen.
Da auf unbestimmte Zeit keine Pfarr- und Gemeindenachrichten erscheinen werden, nachfolgend einige Hinweise:

  • Bis auf weiteres fallen alle Gottesdienste aus.
  • Intentionen können weiterhin telefonisch oder per Mail aufgegeben werden. Herr Pastor Kemper feiert sonntags eine nicht-öffentliche Messe, in der die Gebetsanliegen vor Gott getragen werden.
  • Die Kirche St. Bonifatius, der Vorraum der Marienkirche und die linke Tür der

Ludgeruskirche (bis zur Glastür) sind an den Werktagen geöffnet für das stille Gebet. Zum Angelusläuten um 19.00 Uhr sind alle eingeladen, eine Kerze ins Fenster zu stellen und ein Vater unser in den Anliegen der Corona-Krise zu beten.

  • Im Fernsehen gibt es bei Bibel-TV oder im Internet unter domradio.de täglich um 8.00 und um 18.30 Uhr sowie sonntags um 10.00 Uhr Gottesdienst-Übertragungen aus dem Kölner Dom.
  • An den Sonntagen werden um 11.00 Uhr die Glocken unserer Kirchen läuten und zu einem Wortgottesdienst zu Hause einladen.
  • Texte dazu werden vorab auf die Homepage www.pfarrei-liebfrauen.de gestellt.
  • Für Kinder gibt es an jedem Sonntag ein Sonntagsblatt zum Evangelium.
  • Erstkommunionfeiern, Firmungen, Trauungen und Taufen sind bis auf weiteres verschoben.
  • Das Sakrament der Versöhnung kann unter Wahrung der Schutzmaßnahmen empfangen werden. Beichtgelegenheiten sind:
    • am 27.03. von 17.00 bis 18.00 Uhr in St. Marien
    • am 28.03. von 16.00 bis 17.00 Uhr in St. Ludgerus
    • am 05.04. von 16.00 bis 18.00 Uhr in St. Bonifatius.
  • Trauerfeiern bei Bestattungen können nur noch im aller engsten Kreis der Angehörigen vor der Trauerhalle gehalten werden. Ältere und vorerkrankte Menschen sollten der Bestattung fernbleiben.
  • Seelenämter sind derzeit nicht möglich. Für alle in der Corona-Krise Verstorbenen wird nach Ende der Krise ein gemeinsames Seelenamt gefeiert.
  • Alle Gemeindeheime bleiben bis auf weiteres geschlossen und dürfen auch für Treffen im kleinen Kreis nicht genutzt werden. Geplante Veranstaltungen und Vermietungen fallen aus. Neue Vermietungen können z. Z. nicht angenommen werden.
  • Die Gemeindebüros sind zu den üblichen Zeiten besetzt, aber nur telefonisch oder per Mail erreichbar. Dort können Sie gern Ihre Mailadresse hinterlassen, damit wir Sie mit einem Newsletter / Gemeindeinfos über aktuelle Dinge und Entwicklungen informieren können.
  • Falls Sie Unterstützung benötigen bei Einkäufen und Besorgungen oder Unterstützung für andere Menschen anbieten können, haben Sie in den Gemeindebüros (auch über die Anrufbeantworter) Gelegenheit, uns Ihr Anliegen mitzuteilen. Hilfe bekommen Sie auch über das Notfallhandy unseres Caritas-Kreises (Tel. 0157-34 39 08 40). Auch das Seniorenbüro-Ost bietet Einkaufsunterstützung an. Sie erreichen das Team unter der Rufnummer 54 47 65 01.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Pfarreihomepage www.pfarrei-liebfrauen.de.

Wir hoffen, dass wir alle diese Krise gut überstehen!
Bleiben Sie gesund und gesegnet!

Zur Besinnung:

Bei allen Absagen gilt:
Gespräche sind nicht abgesagt,
Beziehungen sind nicht abgesagt,
Liebe ist nicht abgesagt,
Freude ist nicht abgesagt,
Solidarität ist nicht abgesagt,
Innehalten ist nicht abgesagt,
Zusammenhalt ist nicht abgesagt,
Dankbarkeit ist nicht abgesagt,

Fürsorge ist nicht abgesagt,
Selbstfürsorge ist nicht abgesagt,
Leben ist nicht abgesagt,

Hoffnung ist nicht abgesagt ...

von Pastoralreferent Andreas Strüder

Anschriften und Telefonnummern - auch für seelsorgliche Gespräche in dieser Zeit:

Pastor Michael Kemper

01573 - 4299443

Gemeindereferentin Elisabeth Rudersdorf

0234 - 293224

Pastor i. R. Wilfried Traude

0234 - 54495505

Gemeindebüro St. Marien
Di 15.30- 18.00 Uhr
Mi 09.00- 12.00 Uhr

Do 09.00- 12.00 Uhr

Alte Bahnhofstr. 182 a, 44892 Bochum
Telefon: (0234) 286095
Fax: (0234) 9271395
E-Mail: St.Marien.Bochum-Langendreer@bistum-essen.de

Gemeindebüro St. Bonifatius
Di 09.30- 11.30 Uhr
Mi 15.30- 16.30 Uhr

Bonifatiusstr. 21 c, 44892 Bochum
Telefon: (0234) 287189
Fax: 290786

E-Mail: St.Bonifatius.Bochum-Langendreer@bistum-essen.de

Seniorenwohnungen St. Bonifatius
Verwalterin: Frau Jolanthe Grzesiak

Bonifatiusstr. 21, 44892 Bochum
Telefon: 0234 61065935

 

Datei zum Herunterladen: